Letztes Feedback

Meta





 

TAG 1&2

Hallo Leute.^^ Ich fasse mal die ersten beiden Tag zusammen. Also am Tag 1# 30.5.15 bewaffnet mit Türklinge,Trinken und Werkzeug ging ich in den Garten. Meine erste Aufgabe ich angepackt habe war der mega hohe Gras. Also Sense geschnappt und runter mit dem Mist. Mir fiel alles zum opfer wenn ich sage alles dann mein ich das auch so. Kein angst liebe Tierfreunde Eichhörnchen,Mäuse etc. leben noch.(lach) Die Aufgabe ging sehr fix ich schob das gehauene von der einen ecke in die andere. Warum? das weiß ich so eigentlich selbst nicht. In unserem Bunker entfernt ich die Spinnen weben gefühlte 20 km in der Länge später war ich froh das es weg war , jetzt kann Frauchen auch ins Haus ohne 10 mal die Minute schreiend raus zu rennen. Die Müllhalde die im "Häuschen" war bzw. noch teilweise ist hab ich auch angefangen zu beseitigen. Am ende des Tages genoss ich eine Zigarette auf der Dachterrasse. Ein geiler Ausblick nicht nur auf die Stadt sondern auch auf das was man geschafft hat und ein tolles Gefühl ist es auch. Tag 2# 31.5.15 Am Vortagsabend noch fleißig die Kleinanzeigen abgefarmt. Und Bingo wir haben was gefunden. Stühle 4 Stück 2,50 € das Stück mein Frau die sie gefunden hat freut sich wie ein beklopptes Schnitzel über die Stühle ist ja auch super besser als im Dreck zu sitzen. Heute war für mich das Vordach dran. Leichter gesagt als getan Hornissen-Alarm also alle 5 Minuten unterbrechen. Irgendwann kam dann ein Familienfreund. Hab ihr schon mal Dachpappe und Holz fliegen sehen also nicht nur nach unten sondern halb Hollywood mäßig? Nein? Dann habt ihr was verpasst.^^ Dann die erste Überraschung Wespennest vielleicht so groß wie ein Golfball aber dafür voll. Nachdem wir ca. 1 Stunde gebraucht haben ist wir das Nest entfernt haben ging es dem Rest des Vordaches an den Kragen. (#Unzerstörbar-FAIL). Unter anderem haben wir innen Schutt geräumt. Meine Frau hat sich neben der kleinen Um den Komposter gekümmert also gebaut und so. Dem Holunder ist sie auch zu Leibe gerückt. Wir wurden mittlerweile gefühlte 200 mal gefragt /sagt das man sich freut das der Schandfleck verschwindet oder was wir uns dafür eine Arbeit eingekauft haben. Aber unsere Nachbarn sind Freundlich wie sau bei den Russen können wir es noch nicht sagen die waren noch nicht da aber denk mal das es sich nicht anders verhalten wird. ^^ Neben der Auslastung die wir mit dem Garten haben freuen wir uns wie sehr die kleine sich wohlfühlt. Aber es ist schön am ende des Tages zusehen was man geschafft hat wie man beginnt sein eigenes kleine Paradies/Spielplatz zu formen. Euer Leo PS.: Wenn ihr Fragen habt schreibt mir^^ Bilder folgen noch

31.5.15 22:59, kommentieren

Werbung


Das-Mein-Unser-Wir-Garten-Projekt^^

Hallo ich möchte eine art Tagebuch schreiben und euch aber teilhaben lassen. Zu mir ich bin 25 Jahre jung Männlich oder einfach nur der Leo. Damit ihr wisst um was es genau geht schreib ich euch mal eine kleine Geschichte. Also es fing mit einem super tollem und warmen Tag an. Wir gingen wie jeden Tag mit unserer Tochter auf den naheliegenden Spielplatz. Und wie Kinder nun mal so sind wird gezankt und gerauft. Spielzeug regelrecht abgezogen. Und genau so war es nun wieder mal dann diesem Tag. Nur diesmal war es richtig anders es kam drauf raus das ein 8 Jähriger Unsere 2 Jährige Tochter geschlagen hat wegen IHREM Spielzeug. Wir ließen daraufhin die Spielplatz besuche aus und gingen Stattdessen Spazieren. Ich schaute bei Google nach einem Weg. Und diesmal liefen wir einen kleine Weg lang der eigentlich direkt vor der Haustür liegt. Da stand er "Der Bunker". Ein Garten verwildert, groß und mit nem Betonhaus drauf. Wir schwärmten gleich davon. Wir wollten ja eh schon immer einen Garten haben schon alleine wegen der Kleinen. Also Nägel mit Köpfen machen den Gartennachbar gleich gefragt. Die nötigen Info´s natürlich gleich bekommen. Abends runter gelaufen und alles gefragt. Abgekürzt die Geschichte nach 1,5 Wochen haben wir unser Türklinge bekommen. Ja ihr habt richtig gelesen kein Schlüssel sondern eine Türklinge ein Schlüssel gibts nicht mehr. Toll oder? ^^. So sind wir erst mal zu unserem Garten gekommen in den nächsten Tagen.Wochen,Monate und Jahre werden immer wieder Tagebucheinträge kommen. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen. Euer Leo

31.5.15 19:39, kommentieren